18.06.2009 12:35 |

Windrad muss weg

Angst vor Eisbrocken - Bauer zog vor Gericht

Mehr als 200 Windräder stehen im Burgenland - eines davon muss jetzt abgebaut werden. Ein Landwirt aus Pöttelsdorf fürchtete, dass sich im Winter Eisbrocken von den Rotorblättern über seinem Acker lösen könnten, und legte beim Verwaltungsgerichtshof Beschwerde ein. Nach einem langwierigen Verfahren wurde ihm Recht gegeben.
Neun Windräder ragen im Energiepark zwischen Pöttelsdorf und Sigleß etwa 90 Meter in den Himmel. Über eine Verschandelung des Landschaftsbildes wurde bereits mehrmals gestritten - ganz andere Bedenken hat aber ein Landwirt, der neben einem der Betonklötze einen Acker besitzt. Der Bauer fürchtet um sein Leben. Denn in der kalten Jahreszeit könnten Eisbrocken vom Windrad 120 Meter weit durch die Luft geschleudert werden. "Das ist nicht ganz auszuschließen. Obwohl die Anlage mit Sensoren ausgestattet ist und sich bei Eis automatisch abschaltet", sagen Experten.

Urteil: Windrad muss weg
Der besorgte Landwirt zog vor Gericht und legte Einspruch gegen die energierechtliche Genehmigung ein. Dreieinhalb Jahre zog sich das Verfahren, das Urteil überrascht: Der Betreiber des Windparks muss eine Anlage abbauen. "Der wirtschaftliche Schaden ist groß. Aber wir haben keine rechtlichen Möglichkeiten, uns dagegen zu wehren", ist "Ecowind"-Chef Johann Janker verärgert. Wann das Windrad demontiert wird, steht noch nicht fest.

Autofahrer auf der S 31 müssen sich übrigens keine Sorgen um ihre Sicherheit machen. Der Park liegt 150 Meter von der Schnellstraße entfernt und damit außerhalb des Gefahrenbereichs.

von Tina Blaukovics, Kronen Zeitung

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
17° / 29°
wolkenlos
15° / 29°
heiter
15° / 30°
heiter
16° / 30°
heiter
15° / 29°
heiter