Do, 18. Oktober 2018

Kleiner Unterschied

17.11.2003 17:52

Mann verbrachte 8 Monate in Fauengefängnis

Ein Mann im US-Staat Kentucky hat acht Monate in einem Frauengefängnis abgesessen, ohne dass es den weiblichen Insassen oder den Wärtern auffiel.
Wie die "Washington Post" am Sonntag berichtete,war der 43-jährige Billie Jo Hawks dabei, wenn die rund zehnFrauen in der Haftanstalt bei Louisville sich schminkten, ihreNägel lackierten oder sich um ihre Frisuren kümmerten.
 
Die vermeintliche Insassin mit den langen dunklenHaaren, die Rockstar "Meat Loaf" wie aus dem Gesicht geschnittenist, war wegen Anbaus von Marihuana in den Knast gewandert. Undschon der Richter hatte offenbar nicht genau hingeschaut: In denGerichtsakten wurde Billie sogar als "geschiedene Frau" geführt.
 
Hawks' Glück: Statt Gemeinschaftsduschen gibtes dort Einzelkabinen. Gut verdeckt hinter einem Vorhang konntesich Billie so ungestört seinen "kleinen Billy" waschen.
 
Erst als Hawks in ein anderes Gefängnis verlegtwurde, sahen die Wärter genauer hin und entdeckten den kleinenUnterschied.

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.