31.10.2003 08:23 |

"Luchsbogen"

Größte, hellste und heißeste Galaxie entdeckt

Internationale Astronomen entdeckten die größte, hellste und heißeste Galaxie, die der Menschheit bekannt ist. „Lynx Arc“ (Luchsbogen) ist der Name des Sternensystems, das eine Million Mal heller und acht Millionen Mal weiter entfernt ist als der Orion-Nebel.
Der neu entdeckte Super-Cluster besteht ausüber einer Million Sterne, die doppelt so heiß sindwie vergleichbare unserer Galaxie, und ist erst rund zwei MilliardenJahre alt.
 
Enormer Wachstumsschub
"Das Faszinierende an dieser Galaxie ist, dass esden Anschein hat, als entstünden unglaublich massive Sterne,die viel größer sind als jeder Stern, den wir in unsererGalaxie sehen, und dass es eine riesige Anzahl derer gibt. Wirbeobachten keine Geburt einer Galaxie, aber eine Galaxie, dieeinen enormen Wachstumsschub erfährt", so ein Astronom desEntdecker-Teams.
 
Möglich gemacht wurde die Entdeckung durchein internationales Team, geleitet von Bob Fosbury vom Teleskopder Europäischen Raumfahrtagentur ESA in München, unddurch die Teleskope des W.-M.-Keck-Observatoriums auf Hawaii,die die größten optischen und infraroten Teleskopeder Welt sind.
Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol