Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 16:26
Tiere über das Internet zu bestellen ist oft riskant.
Foto: Krone-Archiv

Tierschützerin wollte via Internet Katze helfen

20.02.2015, 17:16
Auf einen Internetbetrüger hereingefallen ist eine Katzenfreundin aus dem Raum Klagenfurt. Um eine Bengal-Katze zur retten, die angeblich in der Wildnis gefunden worden war, zahlte sie mehr als 1.000 Euro. Auch den Transport finanzierte sie. Schließlich stellte sich aber alles als riesengroßer Schwindel heraus.

Internetforen sind voll von Warnungen, sich mit ausländischen Tierverkäufern einzulassen. Iris W. ist auf genau so jemanden hereingefallen: "Eine Tierschützerin hatte darüber berichtet, dass junge Bengal- Katzen in der Wildnis gefunden worden seien und man Paten für sie suche." Die Kärntner Tierfreundin war Feuer und Flamme, zahlte allein mehr als 600 Euro für medizinische Versorgung, Impfungen und so weiter.

Nach zwei Monaten sollte der Transport der Katze in ihre neue Heimat organisiert werden. "Plötzlich fehlte es an Transportboxen, Impfbescheinigungen und mehr. Hätten Freunde mich nicht abgehalten, hätte ich wohl noch mehr bezahlt!", erzählt die Kärntnerin. Die Katze ist nie bei ihr angekommen. Das Geld ist sie aber los. Iris W.: "Ich war unglaublich dumm und kann nur jeden warnen, sich auf so einen Handel einzulassen. Man muss im Internet viel misstrauischer sein."

20.02.2015, 17:16
Serina Babka, Kärntner Krone
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum