Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 11:21

"Unwürdige" Nobelpreise verliehen

03.10.2008, 11:21
Der wissenschaftliche Vergleich zwischen Hunde- und Katzenflöhen und eine Abhandlung über die Würde der Pflanzen haben Frankreich und der Schweiz den "unwürdigen" Nobelpreis der Harvard-Universität eingebracht. Rund 1.200 Zuschauer nahmen am Donnerstag an der wenig feierlichen Verleihung der satirischen Preise für unnütze oder skurrile wissenschaftliche Arbeiten teil.

Für ihre Feststellung, dass Hundeflöhe durchschnittlich 20 Zentimeter weiter springen als Katzenflöhe, wurden drei Veterinär- Wissenschaftler aus Toulouse mit dem Ig- Nobelpreis für Biologie ausgezeichnet - Ig steht dabei für ignoble (unwürdig). Der wissenschaftliche Vorschlag, das Knacken älterer Kartoffelchips elektronisch so zu verändern, dass sie wie frisch klingen, brachte einem italienisch- britischen Wissenschaftler- Duo den Preis für Ernährungswissenschaften ein. Der Chemie- Preis ging an zwei rivalisierende Teams aus den USA und Taiwan für ihre Feststellung, dass sich Coca Cola als Spermizid eignet - beziehungsweise nicht.

Über einen Ig- Nobelpreis im Bereich Kognitionsforschung freuen kann sich Toshiyuki Nakagaki von der Universität Hokkaido (Bild): Gemeinsam mit seinen japanischen Kollegen erbrachte er den Beweis, dass Schleimpilze Puzzles lösen können. Die Ergebnisse wurden bei der Preisverleihung dreistimmig vorgesungen. Der Friedens- Ig- Nobelpreis schließlich ging an die Bevölkerung der Schweiz und deren Ethik- Komitee für Biotechnologie für die "Entwicklung des Rechtsprinzips, dass auch Pflanzen Würde besitzen."

Die Preise wurden dieses Jahr von dem 89- jährigen echten Nobelpreisträger für Chemie, William Lipscomb, überreicht. Sie bestehen aus einer Medaille mit der denkwürdigen Aufschrift: "Der Ig- Nobelpreis wurde im Jahr 2008 dem Ig- Nobelpreisträger in Anerkennung seiner Ig- Nobelpreis- trächtigen Leistung verliehen". Die Preise werden für Arbeiten verliehen, die "zuerst zum Lachen, dann zum Nachdenken" animieren. Die Preisträger kommen inzwischen gern, auch wenn sie für die Anreise selbst zahlen müssen. Für ihre Danksagung haben sie genau 60 Sekunden Zeit, danach werden sie unbarmherzig von einem achtjährigen Mädchen unterbrochen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung