Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 05:49
Foto: Worldfirstracing

Dieser Rennwagen besteht aus Müll und Gemüse

08.09.2009, 14:40
Es klingt ein wenig ungewöhnlich, was britische Forscher da entwickelt haben, doch schon im kommenden Monat soll der erste Öko-Formel-Renner mit mehr als 270 Stundenkilometern über die Piste nageln. Für den Bau des "Worldfirst" verwendeten die Konstrukteure Karotten-, Flachs- und Sojafasern sowie alte Plastikflaschen und Abfälle aus dem Flugzeugbau. Der besondere Clou: Betankt wird der Bolide mit Biodiesel, das aus Schokolade, Wein und fermentierten Pflanzen geworden wurde.

"Wir wollten zeigen, dass es möglich ist, einen ökologischen Wagen zu bauen, der nicht langweilig ist", sagt Dr. Kerry Kirwan, der das Projekt der Warwick- Universität geleitet hat. Besonders stolz ist er auf die ausgeglichene CO2- Bilanz. "Bei der Herstellung haben wir zwar einige Emissionen verursacht, aber im täglichen Betrieb läuft der Wagen absolut klimaneutral. Außerdem sind alle Schmierstoffe auf pflanzlicher Basis", sagt Kirwan.

Am 17. Oktober kann der Wagen dann zeigen, was er unter der Haube hat. An diesem Tag tritt das Öko- Mobil auf der britischen Strecke Brands Hatch gegen 22 Formel- 3-Autos an. Bei einer Beschleunigung von 0 auf 100 in weniger als drei Sekunden sollte zumindest ein ebenbürtiger Start kein Problem sein.

Die Daten des "Worldfirst"

Top Speed: derzeit ca. 200 km/h, geplant 270 km/h
Beschleunigung (0 auf 100): <3 Sekunden
Gewicht: 550 Kilogramm
Chassis: Plastikmüll und Abfälle aus dem Flugzeugbau
Lenkrad: Karottenfasern  
Sitz: Flachs- und Sojafasern
Elektronik: Recycletes Metall
Treibstoff: Biodiesel
Preis: 570.000 Euro

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung