Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.03.2017 - 02:45
Foto: APA/rubra

Deutsche Klinik warf Mann samt Bett hinaus

19.01.2011, 12:50
Samt seinem Bett ist im deutschen Wolfenbüttel ein störrischer Patient aus dem Krankenhaus geschmissen worden. Dem Mann hatte es in dem Spital so gut gefallen, dass er nicht gehen wollte, obwohl seine Behandlung abgeschlossen war.

Die Klinik rief daraufhin die Polizei. Als auch gutes Zureden nicht fruchtete, schoben die Beamten das Bett des 56- Jährigen kurzerhand aus dem Krankenzimmer zum Streifenwagen, packten den Betrunkenen ins Auto und fuhren ihn zu seiner Wohnung. Dort gab er dann Ruhe, berichtete die Polizei am Mittwoch.

Der renitente Patient bekommt von der Polizei jetzt noch eine Rechnung über etwa 70 Euro präsentiert.

Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung