Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 15:59

Sam Shepard vorübergehend festgenommen

04.01.2009, 14:39
Es geht schon los: Den Reigen der von der Polizei wegen Alkohols am Steuer verhafteten Promis hat in diesem Jahr US-Schauspieler und Theaterschriftsteller Sam Shepard eröffnet. Der 65-Jährige war Polizeiangaben zufolge am Samstag in der Stadt Normal im US-Bundesstaat Illinois mit überhöhter Geschwindigkeit gestoppt worden – außerdem war er betrunken.

Ein Polizeisprecher bestätigte gegenüber US- Medien, dass der Schauspieler, der unter anderem in Filmen wie „Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford“ oder „Passwort Swordfish“ zu sehen war, im Ortsgebiet die 30- Meilen- Beschränkung nur um einige Stundenkilometer überschritten hätte. Ein Atemtest habe aber ergeben, dass er dabei doppelt so viel Alkohol im Blut gehabt haben dürfte, als erlaubt.

Shepard sagte gegenüber den amtshandelnden Polizisten, dass er in einer Taverne etwas getrunken hätte und auf dem Weg in sein Hotel gewesen sei. Er sei gerade unterwegs nach Hause von Kentucky nach Minnesota.

Nach Hinterlegung einer Kaution wurde Shepard, der 1979 für sein Stück „Vergrabenes Kind mit dem Pulitzer- Preis ausgezeichnet worden war, wieder auf freien Fuß gesetzt. Shepard hat unter anderem auch die Drehbücher für die Wim- Wenders- Filme „Paris, Texas“ und „Don't Come Knocking“ geschrieben.

Matt Dillon wegen zu schnellen Fahrens festgenommen

Im Jahr 2008 war übrigens Hollywood- Schauspieler Matt Dillon am Silvesterabend der letzte der Star, von dem die Polizei ein Foto für die Kartei schoss, nachdem er mit einer Geschwindigkeit von 106 Meilen (171 Stundenkilometer) auf einer Straße im US- Bundesstaat Vermont gefahren war, auf der nur 65 Meilen erlaubt sind. Der 44- Jährige wurde vorübergehend festgenommen. Am 21. Jänner muss Dillon vor Gericht erscheinen. Ihm drohen bis zu drei Monate Haft.

Ein Potpourri von Mugshots (Verbrecherfotos) der Stars findest du in der Infobox!

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum