Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 21:35
Foto: Viennareport, APA/EPA/GERRY PENNY

Nach Trennung von Harry startet Cressida durch

22.06.2014, 07:00
Der Ex-Freundin des britischen Prinzen Harry hat die Flucht vor den Ansprüchen des Buckingham-Palasts sichtlich gut getan. Sie macht Party – und konnte überdies eine Rolle in einer Hollywood-Produktion ergattern.

Zwei Monate liegt die Trennung von Prinz Harry (29) und Cressida Bonas (25) zurück. Die hübsche Blondine aus gutem Hause (ihr Vater ist der millionenschwere Geschäftsmann Jeffrey Bonas, ihre Mama, Lady Mary Gaye Curzon, war früher Model und It- Girl) scheint unter dem Split nicht wirklich zu leiden. Im Gegenteil, sie blüht geradezu auf wie eine Rose im Sonnenlicht, ihrer beruflichen Karriere steht nichts mehr im Weg.

Während ihrer zweijährigen Beziehung zu Prinz Williams jüngerem Bruder Harry verzichtete die Tänzerin (ihre Ausbildung machte sie am Trinity Laban Conservatoire of Quarell) nämlich aus Rücksicht auf die royale Etikette auf ein Leben im grellen Scheinwerferlicht. Dieses Korsett hat sie nun abgelegt, endlich kann Cressida ihrer wahren Leidenschaft, dem Schauspielern, nach Lust und Laune frönen. Ihr erstes Hollywood- Engagement hat sie in der Tasche, und das klingt ziemlich spektakulär: An der Seite von Oscarpreisträger Christoph Waltz, dem Model Cara Delevingne und der deklarierten Diäten- Verweigererin Daisy Lowe wird Cressie in "Tulip Fever" ("Tulpenfieber") auf der Kino- Leinwand zu sehen sein.

Von Society- Girl zum Filmstar

Die kleine Filmrolle in dem Liebesdrama aus dem 17. Jahrhundert scheint ihr auf den Leib geschneidert, sie mimt eine umtriebige Society- Lady. Als Produzent fungiert niemand Geringerer als Harvey Weinstein, der schon mit "Pulp Fiction", "Shakespeare in Love" und "Der englische Patient" die Kassen füllte. Weinstein soll selbst auf Cressida Bonas zugegangen sein und den Deal eingefädelt haben. Dass bei solch einer Besetzung die mediale Aufmerksamkeit groß ist, sollte in den Augen eines Film- Moguls ja kein Nachteil sein.

Vielleicht erwacht auch bei ihrem Ex wieder die Sehnsucht, wenn Cressie derart im Mittelpunkt steht. So wie bei einem ihrer jüngsten öffentlichen Auftritte in London bei einer Wohltätigkeitsgala zugunsten armer Kinder – pikanterweise mit ihrer Freundin, Harrys Cousine, Prinzessin Eugenie. Da erschien das hübsche Fräulein in einem rückenfreien Glitzer- Overall, der dank seitlicher Einblicke deutlich zeigte, dass sie keinen BH trug, das blonde Haar lag schwungvoll gewellt über ihrer zarten Schulter, sie lachte, amüsierte sich. Spaßbremsen sehen anders aus.

Zweite Chance für Harry?

Als künftige Prinzessin hätte sie sich in solch einem Outfit sofort den Groll der Queen zugezogen. Der Hof legt da Wert auf züchtigere Kleidervorschriften. Dennoch wird gemunkelt, dass die Beziehung zu Harry durchaus eine zweite Chance kriegen könnte. Der wilde Prinz soll wieder um Cressie buhlen – er lud sie bereits zum Essen ein. Und zwar bei sich zu Hause.

22.06.2014, 07:00
Karin Schnegdar, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum