Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 00:33
Heidi Klum wirbt nackt, nur mit Kleiderbügeln bekleidet, für ihre Show "Project Runway".
Foto: APA/EPA/GUILLAUME HORCAJUELO, facebook.com/heidiklum

Heidi Klum fast nackt auf "Project Runway"- Plakat

11.07.2014, 16:27
Heidi Klum hat doppelten Grund zur Freude, denn ihre Show "Project Runway" startet am 24. Juli in den USA nicht nur in ihre 13. Saison, sondern das Model wurde jetzt als Moderatorin der Designer-Castingshow erneut für einen Emmy nominiert. Zur Feier des Tages überraschte die 41-Jährige daher ihre Fans mit dem neuen Kampagnenbild ihrer TV-Show. Und darauf hat Heidi nicht viel an.

Sehr sexy präsentiert sich Heidi Klum auf dem Bild zur neuen Staffel "Project Runway". Denn irgendwie ist das Model zwar angezogen, irgendwie aber auch nicht. Das "Kleid", das Klum nämlich trägt, besteht aus vielen Kleiderbügeln – und darunter ist die 41- Jährige nackt. Kollege Tim Gunn hat da schon mehr Glück gehabt: Er ist völlig angezogen.

"Es war ein bisschen peinlich, weil ich das Fotoshooting im Grunde ohne Kleidung machen musste", gesteht die Model- Schönheit "Us Weekly". "Ich habe mich dauernd bei Tim entschuldigt, dass er meinen Hintern anstarren muss. Und er meinte nur: 'Oh! Lieber Gott! Ich liebe es, auf deinen Hintern zu schauen!' Es ist lustig, weil er eigentlich so höflich ist, und ich musste vor ihm laufen und er schnitt hinter mir Grimassen. Ich trug den kleinsten Stringtanga."

Zum zehnten Mal ist "Project Runway" übrigens für einen Emmy nominiert, im letzten Jahr durfte sich Heidi Klum zum ersten Mal eine Trophäe abholen. Dieses Mal geht es für die TV- Show von und mit der Deutschen um fünf Emmys.

11.07.2014, 16:27
dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum