Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.01.2017 - 10:06
Foto: Viennareport, AP, EPA

Diese Promis haben sich 2013 verlobt

01.01.2014, 09:00
Auch 2014 dürften uns wieder einige Hochzeiten ins Haus stehen – zumindest, wenn man sich die Anzahl der Promis anschaut, die sich im vergangenen Jahr verlobt haben. Neben Kim Kardashian und Kanye West möchte auch Scarlett Johansson dieses Jahr vor den Altar treten. Ob es die Stars tatsächlich bis zum Jawort schaffen? Wir werden sehen…

2013 hatte sich Kim Kardashian im Schnellverfahren von Ex- Mann Kris Humphries scheiden lassen. Jetzt will sie mit Rapper Kanye West vor den Traualtar treten, mit dem sie nicht nur seit dem Aus mit Humphries Anfang 2012 liiert ist, sondern der auch der Vater ihrer kleinen Tochter North ist. Um seiner Liebsten standesgemäß die Fragen aller Fragen zu stellen, scheute West übrigens keine Kosten: Der Verlobungsring soll satte 5,8 Millionen Euro gekostet haben.

Scarlett Johansson zeigte sich Anfang September mit einem glitzernden Ring am Finger bei einer Filmpremiere. Wenig später verkündete ein Sprecher der Schauspielerin: "Ich kann bestätigen, das Scarlett und Romain verlobt sind." Bei Romain handelt es sich übrigens um den 31 Jahre alten Journalisten und Medienmanager Romain Dauriac. Wann sich die beiden das Jawort geben wollen, ist nicht bekannt, Johansson hielt die Beziehung zu Dauriac lange vor der Öffentlichkeit verborgen.

Gesinnungswandel bei Adam Levine

Maroon- 5-Frontman Adam Levine war ja immer ein erklärter Gegner der Ehe. Nach seiner Versöhnung mit Victoria's- Secret- Model Behati Prinsloo änderte der Sänger seine Meinung aber, im Juli verkündete eine Sprecherin die Verlobung der beiden. Ob Levine und Prinsloo es tatsächlich vor den Traualtar schaffen, wird man sehen, denn immerhin soll eine Affäre Levines mit einem anderen Model die Krise, die schließlich mit einem dicken Verlobungsring an Behatis Finger beendet wurde, erst ausgelöst haben.

Mit seiner Rolle als Seth in "O. C. California" spielte sich Adam Brody in die Herzen der weiblichen Fans, doch ab 2014 ist der Star endgültig vom Markt. Brody verlobte sich nämlich nach nur zehn Monaten Beziehung mit "Gossip Girl"- Star Leighton Meester. Die Hochzeit soll im Sommer dieses Jahres steigen, als "Place to be" haben die beiden angeblich ein romantisches Ressort in Südkalifornien im Auge.

Hunziker und die böse Schwiegermutter

Die Verlobung mit Modehauserbe Tomaso Trussardi gab Michelle Hunziker schon im Juni 2013 bekannt, doch wegen der Geburt von Töchterchen Sole wurde die Hochzeit noch ein wenig aufgeschoben. Zudem soll Hunziker nicht gerade die Wunsch- Schwiegertochter von Mama Trussardi sein. Dennoch wollen die beiden im Sommer heiraten, auch wenn der Italiener seiner Mutter damit vielleicht keine Freude macht. Für Michelle wäre es bereits die zweite Ehe nach Schmusebarde Eros Ramazzotti.

Auch Schauspielerin Olivia Wilde hat das Jawort mit Jason Sudeikis aufgeschoben, weil sie ursprünglich nicht mit Babybauch ins Hochzeitskleid schlüpfen wollte. Doch nun verkündeten die werdenden Eltern, "etwas Kleines" arrangieren zu wollen, bevor der Nachwuchs das Licht der Welt erblickt. Möglichweise könnten für Wilde und Sudeikis also schon bald die Hochzeitsglocken läuten.

Kelly Osbourne: "Es ist die wahre Liebe"

Ebenfalls auf Wolke sieben schwebt derzeit Kelly Osbourne. Jüngst verkündete sie, mit ihrem Verlobten Matthew Mosshart sei es "die wahre Liebe". Mosshart, der wie ihr Vater Musiker ist, könnte gut und gern als eine jüngere Ausgabe von Ozzy durchgehen: lange Mähne, schwarze Klamotten und ein Faible für das Düstere. Die Hochzeitsfeier dürfte also durchaus rockig werden, zumal Mama Sharon Osbourne ihrer Tochter bei der Planung unter die Arme greifen wird.

Spannend machen es Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko. Nach der Trennung 2011 starteten die beiden 2013 ein Liebes- Comeback und gaben ihre Verlobung bekannt. Trotz eines Altersunterschieds von 13 Jahren und einem Größenunterschied von 45 Zentimetern wollen die beiden nun den Bund fürs Leben schließen. Wann und wo die Hochzeit stattfinden soll, haben Panettiere und ihr Box- Star aber noch nicht verraten.

01.01.2014, 09:00
mbr
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum