Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.07.2017 - 03:19

David Hasselhoff mit Alkoholvergiftung im Spital

04.05.2009, 10:42
Er lernt es wohl nie: David Hasselhoff ist am Wochenende zum wiederholten Male mit einer Alkoholvergiftung ins Spital eingeliefert worden. Seine 16-jährige Tochter Hayley (Bild links) fand den Ex-„Baywatch“-Star bewusstlos am Boden liegend. Bei seiner Einlieferung ins Spital habe der 56-Jährige kaum geatmet, so ein Insider.

Hayley fand ihren Vater bewusstlos am Boden und rief sofort ihre Mutter, Hasselhoffs Ex- Frau Pamela Bach, an. Während die 16- Jährige wartete, bis ihre Mutter kam, um ihren Ex- Mann ins Spital zu bringen, schlug sie dem völlig Betrunkenen laut „RadarOnline“ immer wieder ins Gesicht, um ihn aufzuwecken. Doch es half nichts. „Er atmete kaum, als er im Spital ankam“, so die Quelle weiter.

Inzwischen gehe es dem 56- Jährigen besser, er liegt im Sedards- Sinai Medical Center in Beverly Hills. „Pam war bis um vier Uhr früh an seinem Bett. Es ist jetzt das siebente Mal in den vergangenen Jahren, dass er mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Wie viele solcher Aufenthalte wird es noch geben, bis er stirbt?“, fragte sich der Insider.

Völlig betrunken beim Burgeressen gefilmt

Der 56- Jährige gilt seit Jahren als alkoholkrank und hat immer wieder mit Rückfällen zu kämpfen. Tiefpunkt seiner Sucht: Hasselhoffs heute 18- jährige Tochter Taylor (Bild rechts) filmte ihren Vater im Jahr 2007, als er völlig betrunken durch die Gegend torkelte und versuchte, einen Hamburger zu essen. Sie wollte ihm zeigen, wie ekelhaft er sich aufführt, wenn er betrunken ist. Geholfen hat es aber nichts. Das Video gelangte später in die Öffentlichkeit.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum