Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 14:50

Cameron Diaz brach wegen ihrer neuen Frisur in Tränen aus

03.05.2012, 15:02
Nach der Trennung Radikalveränderung beim Friseur? Was viele Frauen kennen, ist Cameron Diaz offensichtlich fremd. Denn nicht das Liebes-Aus mit Lover Alex Rodriguez, sondern ein ganz dummes Missverständnis hat zum Kurzhaarschnitt der Schauspielerin geführt. Die war danach so unglücklich über die Typveränderung, dass sie sogar einige Tränen verdrückt hat.

Ihr Haar vertraut Cameron Diaz im Gegensatz zu vielen Kolleginnen in Hollywood keinem Edelfriseur an. Vielmehr lässt sich die sympathische Schauspielerin "seit einiger Zeit" die Haare von einer Freundin schneiden. Und zwar in deren Küche, wie sie in der "Tonight Show With Jay Leno" im US- TV verriet. Manches Mal dürfe aber auch Diaz' Mutter die Schere bei ihrer Tochter ansetzen.

Beim letzten Mal ist da allerdings einiges danebengegangen, wie Diaz weiterplauderte. Denn eigentlich wollte sie ihre lange Mähne behalten. "Ich sagte: 'Schneid ein kleines Stück ab'." Was dieses "kleine Stück" in der Praxis bedeutet, davon hatten die 39- Jährige und ihre Freundin aber offensichtlich unterschiedliche Vorstellungen. Denn die machte einmal schnipp- schnapp und schon hatte Cameron eine freche Kurzhaarfrisur.

Über das Ergebnis war Diaz leider aber alles andere als glücklich, wie sie erzählte. "Das war einer der Momente, an dem ich einfach nicht mehr konnte – ich habe angefangen zu heulen, weil ich mich so verletzlich gefühlt habe." Der Tränenausbruch habe dann auch auf ihre Freundin übergegriffen. "Ich habe mich schlecht gefühlt, sie hat sich schlecht gefühlt", fuhr Diaz fort. "Sie hat angefangen zu weinen, und auch noch ein paar Leute, die dabei waren."

Erst nach ein paar Tagen habe sich die Situation entspannt. Als sie sich nämlich endlich an die neue Haarpracht gewöhnt hatte, schrieb sie ihrer Freundin ein E- Mail. "Ich habe ihr versichert, dass ich sie nicht umbringen werde", lachte die Schauspielerin.

Und nicht nur das: In einem Interview mit der amerikanischen "InStyle" erzählte Diaz vor wenigen Wochen sogar, dass sie ihre kurzen Haare als "befreiend" empfinde. Ob sie ihre Freundin dennoch noch mal an ihre Haare lässt, das hat Cameron Diaz nicht verraten…

03.05.2012, 15:02
dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum