Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.03.2017 - 19:19
Ben Stiller und Owen Wilson crashten die Fashion Week in Paris.
Foto: AP / Video: YouTube.com

Ben Stiller und Owen Wilson crashten Fashion Week

11.03.2015, 08:02
Da schaute das modeaffine Publikum am Dienstag nicht schlecht, als während der Valentino-Show in Paris plötzlich zwei ganz außergewöhnliche Models über den Catwalk stolzierten. Denn um ihr neues Kinoprojekt anzukündigen, haben sich Ben Stiller und Owen Wilson etwas ganz Besonderes einfallen lassen...

Die Hollywoodstars schlüpften in ihre Rollen als Derek Zoolander und Hansel aus dem beliebten Kinofilm "Zoolander", betraten gegen Ende der Show im Anzug samt Mantel den Valentino- Catwalk auf der Pariser Fashion Week (die gesamte Show hier ansehen!)  und verkündeten damit, dass es eine Fortsetzung des erfolgreichen ersten Filmteils geben wird.

Anschließend postete Ben Stiller das Bild auf Instagram und schrieb dazu: "Offensichtlich haben sich Derek und Hansel mit 'Zoolander 2' abgefunden." Das Produktionsstudio Paramount bestätigte dies, indem es den amerikanischen Kinostart des Filmes, den 12. Februar 2016, twitterte.

Die Gäste auf der Fashion Week waren aufgrund dieses ungewöhnlichen Auftritts durchaus amüsiert - sogar die sonst so gefasste Anna Wintour soll gelächelt haben, wie der "Rolling Stone" berichtet. Anschließend ergatterten Stiller und Wilson auch noch ein Foto mit der legendären "Vogue"- Chefin.

Nähere Details zum zweiten Teil der amerikanischen Komödie gibt es bislang allerdings nicht. In der Vergangenheit wurden immer wieder Gerüchte laut, was eine Besetzung angeht. So hieß es, Penelope Cruz sei mit von der Partie. Für "Zoolander 2" hat Stiller erneut das Drehbuch geschrieben - dieses Mal gemeinsam mit Justin Theroux, der auch die Regie verantwortet.

11.03.2015, 08:02
AG/dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum