Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
17.08.2017 - 06:18

Verfahren gegen "Erpresser"- Duo in Salzburg eingestellt

24.11.2011, 16:34
Überraschende Wende im Fall von zwei 16-jährigen Salzburgern, die von einem 17-Jährigen 13.500 Euro erpresst haben sollen. Eine Erpressung habe nämlich nicht stattgefunden. Vielmehr soll der Teenager den Burschen das Geld freiwillig gegeben haben, "um sich die Freundschaft zu erkaufen", wie es am Donnerstag von der Staatsanwaltschaft Salzburg hieß.

Im Oktober hatte der Teenager der Polizei geschildert, er sei von den beiden 16- Jährigen massiv bedroht, eingeschüchtert und erpresst worden und habe deshalb das Geld von seinem Vater gestohlen, der die 13.500 Euro für die Behandlung seiner krebskranken Frau zu Hause aufbewahrt hatte.

Die Ermittlungen ergaben nun aber, dass der mutmaßlich Erpresste das Geld genommen habe, um sich die Freundschaft der 16- Jährigen zu sichern. Das Verfahren wurde eingestellt. "Der 17- Jährige war nicht glaubwürdig", hieß es von der Staatsanwaltschaft weiter.

Geld zwischenzeitlich schon verbraucht

Die beiden Verdächtigen hatten die Erpressung stets bestritten. Sie gaben an, dass der 17- Jährige ihnen das Geld geschenkt hätte, es sei in der Zwischenzeit auch schon verbraucht. Alle drei Jugendlichen gehören laut Polizei einer 18- bis 20- köpfigen Gruppe an, die im "Zentrum im Berg" im Stadtteil Schallmoos schon seit Längerem als "Bande" aufgefallen sei.

24.11.2011, 16:34
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum