Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.09.2017 - 19:42
Foto: Andi Schiel

Polizei klärt Überfall auf ein Wettbüro und Tankstellenraub

09.07.2010, 14:03
Die Polizei hat den versuchten Raubüberfall auf eine Tankstelle in St. Johann vom vergangenen Montag geklärt. Der mutmaßliche Täter, ein 27-jähriger Tunesier, soll bereits einige Tage zuvor mit einem bosnischen Komplizen ein Wettbüro in Tamsweg überfallen haben. Beide sind in Haft.

Umfangreiche Erhebungen brachten die Polizei auf die Spur des 27- Jährigen, der sich illegal in Österreich aufhielt. Er soll sowohl für den Überfall auf ein Wettbüro in Tamsweg am 30. Juni, als auch für den versuchten Raubüberfall auf eine Jet- Tankstelle in St. Johann am 5. Juli verantwortlich sein. Ein 25- jähriger arbeitsloser Bosnier soll dabei jeweils als Komplize den Fluchtwagen gelenkt haben.

Erbeutetes Handy sichergestellt

Bei dem Coup im Wettbüro soll der Bosnier sogar selbst als Gast anwesend gewesen sein. Er verließ als Letzter das Lokal und gab dem Tunesier Bescheid. Dieser soll anschließend den Überfall durchgeführt haben. Er dürfte etwa 1.500 Euro und das Handy der Angestellten erbeutet haben. Dieses Telefon hat die Polizei nun in der Wohnung des Tunesiers sichergestellt.

Beide Verdächtige gaben die Überfälle zu. Die Beute des ersten Überfalls – an der Tankstelle in St. Johann scheiterte der 27- Jährige an einem leeren Tresor – ist bereits verbraucht. Der Tunesier gab an, damit seine Kokainsucht finanziert zu haben.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum