Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.09.2017 - 06:37
Foto: Jürgen Radspieler

Pensionistin bei Radunfall schwer verletzt

22.07.2009, 17:01
Eine 76-jährige Radfahrerin ist am Mittwochvormittag in Unken bei einer Kollision mit einem Pkw schwer verletzt worden. Die Pensionistin war gegen 10 Uhr mit ihrem Rad Richtung Ortszentrum unterwegs, als sie – ohne ein Handzeichen zu geben – nach links lenkte. Der hinter ihr fahrende dänische Urlauber konnte eine Kollision nicht mehr verhindern. Die Unkenerin schlug mit dem Kopf am Asphalt auf und wurde schwer verletzt.

Der 22- jährige Däne hatte sich in Saalbach ein Auto gemietet um damit in die Stadt Salzburg zu fahren. Als der Urlauber auf der Ortsdurchfahrt von Unken knapp hinter der Pensionistin fuhr, wollte diese plötzlich und ohne Handzeichen links in eine Seitengasse einbiegen.

Mit Hinterkopf am Asphalt aufgeschlagen

Der 22- Jährige versuchte noch auszuweichen, die Radfahrerin krachte jedoch gegen die rechte Hintertür des Fahrzeugs. Die Rentnerin stürzte, schlug mit dem Hinterkopf am Asphalt auf – und blieb schwer verletzt liegen. Nach der Erstversorgung wurde die 76- Jährige in die Unfallchirurgie West des LKH Salzburg eingeliefert.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum