Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 19:57
Die "Servus Krone"-Moderatoren Claudia Maxones, Reinhard Jesionek, Denise Neher, Philipp McAllister
Foto: ServusTV

Spannendes aus den Ländern: "Servus Krone" startet

16.04.2015, 09:55
Ab Montag, dem 27. April, wird ein neues Stück Fernsehgeschichte geschrieben: Der Privatsender ServusTV und die Kronen Zeitung starten ihr gemeinsames Vorabend-Magazin "Servus Krone" (18.30 Uhr).

In enger Zusammenarbeit werden darin die TV- Redakteure mit den bestens vernetzten Lokalredaktionen der "Krone" die Zuseher an sieben Tagen in der Woche 20 Minuten lang über aktuelle Themen aus den Bundesländern informieren.

Zusätzliche Infos erhalten die Zuschauer und Leser am nächsten Morgen in ihrer "Krone". Außerdem werden die Inhalte der Sendung auf krone.at zur Verfügung gestellt.

Beim Moderatorenteam gibt es ein Wiedersehen mit Reinhard Jesionek: "Besonders freue ich mich auf das neue Team, eine Mischung aus gestandenen Profis und neuen Talenten. Schon die Vorbereitung verspricht eine tolle Sendung!"

16.04.2015, 09:55
Susanne Heinrich, Kronen Zeitung/kal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum