Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.05.2017 - 00:48
Foto: APA/M. THIER/WWW.AUSTRIANWINGS.INFO, twitter.com/HannoSettele

AUA- Flieger in Linz notgelandet: "Rauch in Kabine"

05.04.2014, 12:56
Wegen eines defekten Küchenkabels hat eine Maschine der AUA am Freitagnachmittag auf dem Flug von Wien nach Stuttgart in Linz "außerplanmäßig" landen müssen. An Bord befand sich auch ORF-Journalist Hanno Settele. "Wahlfahrt on the road: Notlandung in Linz, Rauch in der Kabine. Da war mir das kaputte Auto mit Faymann noch lieber", twittere Settele nach der Landung am Linzer Flughafen. Verletzt wurde niemand.

Laut Settele, der als erster via Twitter von der Notlandung berichtete, befand sich das gesamte ORF- Wahlfahrtteam - der ORF setzt für die EU- Wahl das vor der Nationalratswahl erprobte und erfolgreiche Format fort - auf dem Weg nach Stuttgart zu einem Dreh mit Ska Keller, der Europa- Spitzenkandidatin der Grünen in Deutschland. "Nur die ist leider nicht in Linz", wie der Journalist nach der außerplanmäßigen Landung scherzte. "So ein Fast- Sturzflug aus 7.000 Meter - das hat was. Aber alles gut."

Settele: "Normal war es nicht"

"Normal war es nicht", schilderte er dann im ORF- Radio Oberösterreich die Situation an Bord der AUA- Maschine. "Es war doch sehr ruhig im Flugzeug. Der Kapitän gab durch, dass wir planmäßig nach Stuttgart fliegen. Zwei, drei Minuten später gab er aber durch, dass wir nach Wien zurückfliegen. Wir sind dann doch ziemlich schnell nach Linz geflogen und gelandet", so Settele. Am Boden habe bereits ein "Feuerwehr- Empfangskomitee" gewartet. Der ORF- Journalist berichtete auch von Rauch im Cockpit, was von der AUA allerdings nicht bestätigt wurde.

AUA- Sprecher: "Eigenartiger Geruch in der Küche"

Ein "eigenartiger Geruch in der Küche" habe die Piloten veranlasst, in Linz zu landen, sagte AUA- Pressesprecher Wilhelm Baldia zu der außerplanmäßigen Landung der Maschine am Linzer blue danube airport in Hörsching. Verletzt wurde niemand, Gefahr für die 98 Passagiere und vier Crewmitglieder habe nicht bestanden, so Baldia.

Der Flug OS- 183 sollte von Wien nach Stuttgart gehen. Wegen der Geruchsentwicklung hätten die Piloten entschieden, in Linz zu landen, so Baldia. Wie die Fluglinie am Samstag mitteilte, war ein Kabel in der Bordküche defekt. Die Passagiere wurden auf einen anderen Flug umgebucht, sie konnten aber auch nach Wien zurückkehren oder auf die Bahn umsteigen, sagte der AUA- Sprecher.

05.04.2014, 12:56
red/AG
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum