Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.09.2017 - 07:44
Foto: dpa/A3576 Maurizio Gambarini

Polizei erwischt fünf randalierende Jugendliche

07.04.2009, 09:52
Fünf Jugendliche im Alter zwischen 14 und 18 Jahren haben in Oberösterreich und Salzburg eine Spur der Verwüstung gezogen. Sie schossen in Gosau im Bezirk Gmunden sowie in Abtenau und Rußbach im Tennengau mit Golfbällen auf Gebäude, Straßenlaternen, Verkehrsspiegel und ein Auto. Als Motiv nannten die Salzburger Teenager Langeweile, berichtete die Polizei am Dienstag.

Die Ordnungshüter konnten insgesamt 23 Tatorte eruieren, der angerichtete Schaden wurde mit rund 5.000 Euro beziffert. Wie sich im Zuge der Ermittlungen herausstellte, brachen die Jugendlichen zudem in ein Festzelt ein und ließen alkoholische Getränke im Wert von etwa 1.500 Euro mitgehen. Das Diebesgut wurde bei ihnen sichergestellt.

Die Bande, die die Taten laut Polizei bereut, zeigte sich geständig. Die Fünf müssen nach Abschluss der Erhebungen mit einer Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Salzburg rechnen.

Symbolfoto

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum