Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.09.2017 - 03:03
Foto: dpa/A3542 Karl-Josef Hildenbrand

An neuer Westbahn wird auch in der Nacht gebaut

30.04.2009, 08:32
Die Verwirklichung der neuen, schnellen Westbahnstrecke zwischen Wien und St. Pölten läuft auf Volldampf. Jetzt werkt man intensiv in der Stadt Tulln. "Wir müssen jetzt Arbeiten auch nachts durchführen", warnt ÖBB-Sprecherin Renate Pelz. Anrainerproteste werden erwartet.

Die Reaktivierung der Tullner Westschleife schreitet zügig voran. Jetzt sind Arbeiten im Bereich Feldgasse/Mitterquendt notwendig. Derzeit verschicken die ÖBB- Techniker an alle betroffenen Anrainer Infoflugblätter. Am 2. Mai geht es los, ab 8. Mai verlegen schwere Maschinen neue Gleise.

Pendler von gesperrter Bahnstrecke betroffen

Auch Pendler sind betroffen, da die Bahnstrecke zwischen Michelhausen und Tulln gesperrt werden muss. Ersatzbusse stehen bereit. Ab dem 18. Mai soll der Zugsverkehr dann wieder normal fließen.

Pelz: "Während der Arbeiten kann es zu Lärm- und Staubbelastungen kommen. Wir sind bemüht, diese so gering wie möglich zu halten." Für Anrainer ist eine eigene Infotelefonnummer eingerichtet: 0664/617 72 50.

von Lukas Lusetzky, Kronen Zeitung
Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum