Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 23:53
Der Tatort auf einem Parkplatz wurde von der Polizei abgesperrt.
Foto: dpa-Zentralbild/Patrick Pleul

Deutschland: Flüchtling (17) ersticht Asylwerber

03.10.2016, 15:53

Im deutschen Bundesland Brandenburg ist ein Aslywerber (18) aus Afghanistan offenbar auf offener Straße von einem anderen Flüchtling (17) erstochen worden. Eine Frau hatte das Opfer, das Stichverletzungen am Oberkörper erlitt, am Sonntagabend entdeckt und die Polizei alarmiert, wie die Polizei und die Staatsanwaltschaft Potsdam am Montag mitteilten. Der junge Mann starb noch im Rettungswagen. Er soll kurz vor seinem Tod den Namen des mutmaßlichen Täters genannt haben.

Wenig später konnte die Polizei einen Tatverdächtigen in einer Flüchtlingsunterkunft in Ludwigsfeld festnehmen. Bei dem mutmaßlichen Täter handelt es sich demnach um einen 17- jährigen Flüchtling.

Die Polizei ermittelt gegen den Minderjährigen wegen Verdachts eines Tötungsdeliktes. Laut ersten Erkenntnissen waren der Tat Streitigkeiten zwischen dem Tatverdächtigen und dem späteren Opfer vorausgegangen. Der Hintergrund der Auseinandersetzungen ist noch unklar.

03.10.2016, 15:53
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum