Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
27.05.2017 - 13:30

Pizza- Magnat wieder mit geliebtem Auto vereint

26.08.2009, 13:22
Mit mehr als 3.300 Filialen in über 30 Ländern ist "Papa John's" eine der größten Pizza-Ketten der Welt. Seinen Erfolg verdankt Firmengründer John Schnatter einem schwarz-goldenen Chevrolet Camaro Z28, Baujahr 1971, den er 1983 schweren Herzens für 2.800 US-Dollar verkaufte, um das Restaurant seines Vater vor dem Bankrott zu retten und den Grundstein für sein jetziges Imperium zu legen. 26 Jahre später hat sich Schnatter auf die Suche nach seinem geliebten Auto begeben – und wurde fündig.

Anlässlich des 25- jährigen Firmenjubiläums hatte sich Schnatter im Mai dieses Jahres auf die Suche nach dem Auto begeben, mit dem alles begann. In zahlreichen TV- Interviews und während öffentlicher Auftritte rief er die Menschen dazu auf, nach seinem geliebten Camaro zu suchen. Dem Finder versprach der Pizza- Magnat einen Finderlohn in Höhe von 250.000 Dollar (rund 176.000 Euro).

Vier Monate später kann Schnatter seinen Chevy nun endlich wieder in die Arme schließen. Jeffery Robinson aus Kentucky hatte das gute Stück vor fünf Jahren für 4.000 Dollar den ursprünglichen Käufern abgekauft und schließlich in einem Interview während eines Football- Matches von der Suche nach dem Camaro erfahren.

Robinson darf sich nun über den fürstlichen Finderlohn glücklich schätzen. Und auch die ursprünglichen Käufer gehen nicht leer aus: Sie bekommen als Dankeschön für ihre Hilfe bei der Suche 25.000 Dollar überreicht. Der Camaro wird künftig in der Firmenzentrale in Louisville ausgestellt. Bis auf den Motor und größere Reifen befindet sich das Auto in seinem Original- Zustand, wie Schnatter auf einer eigens für die Auto- Suche eingerichteten Website schreibt (siehe Infobox).

Der Firmengründer feierte das Wiedersehen mit seinem Auto am Mittwoch in allen US- Filialen mit einer besonderen Aktion: Jeder Camaro- Besitzer erhielt eine Gratis- Pizza.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen