Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
30.04.2017 - 08:20

Mann inszeniert Überfall, um Frau zu imponieren

24.11.2008, 12:01
Ein 20-jähriger Chinese hatte sich unsterblich in eine Frau verliebt, die jedoch nichts von ihm wissen wollte. Um ihr zu imponieren und sie doch für sich zu gewinnen, wollte der Mann als Held dastehen und sie vor fingierten Räubern schützen. Doch die Inszenierung endete für den 20-jährigen Möchtegern-Hero im Krankenhaus.

Lin aus Tianjin wollte unbedingt das Herz seiner Angebeteten gewinnen, doch sie zeigte ihm nur die kalte Schulter. Deshalb engagierte der junge Mann vier Männer, die einen fingierten Raubüberfall auf das Paar verüben sollten.

Einer des Quartetts nahm seine Rolle aber etwas zu ernst und verletzte Lin mit einem Messer an den Beinen. Kurz nach dem vermeintlichen Überfall konnten die Männer gefasst werden und der Schwindel flog auf. Ob die junge Frau am Krankenbett des leicht verletzten Lin ausharrt, ist nicht bekannt, aber eher unwahrscheinlich...

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen