Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.04.2017 - 02:38

Happy End für Trauerschwan Petra und ihr Boot

29.03.2008, 20:58
Der fast schon berühmte deutsche Trauerschwan Petra ist eine Woche nach der Trennung von einem Artgenossen zu seinem geliebten Tretboot zurückgekehrt. Die schwarze Schwanendame hatte einige Zeit im Zoo von Münster verbracht, wo sie eine Beziehung zu einem echten Schwan unterhielt. Doch diese Liebe klappte nicht - und die Schwänin verfiel in solche Trauer, dass sich der Zoo entschloss, Petra zu ihrem Plastik-Kameraden zurückzubringen.

Petra sei auf einem Teich des Zoos eingefangen und mit einem Motorboot zum nahe gelegenen Aasee gebracht worden, teilte der Zoo mit. Dort wird das Tretboot von einem Bootsverleih genutzt.

Ob Petra nun bei dem übergroßen Partner bleibt, müsse man abwarten, sagte Zoodirektor Jörg Adler. Petra, die nicht dem Zoo gehört und durch ihre Liebe zu dem Tretboot in Schwanenform bekannt geworden war, hatte mit dem Boot in einem Quartier des Zoos überwintert. Das Boot war vor einer Woche zurück zum Aasee gebracht worden, da Petra in einem weißen Höckerschwan einen lebendigen Partner gefunden hatte. Sie baute mit ihm schon an einem Nest im Zoo.

Vom Artgenossen verlassen

Doch am vergangenen Samstag hatte der neue Freund die Schwanendame verlassen. Da Petra daraufhin meist unruhig hin und her geschwommen war, war sie zu ihrem Tretboot zurückgebracht worden. Auch die Beziehung zu dem Höckerschwan war ungewöhnlich gewesen, da Trauer- und Höckerschwäne einander in der Natur eigentlich nicht begegnen. Die schwarzen Trauerschwäne leben in Australien, die weißen Höckerschwäne in Europa.

Petra stammt vermutlich ursprünglich aus privater Haltung in Europa. Sie hatte sich im Frühjahr 2006 in das weiße Schwanen- Tretboot verliebt und war fortan nicht mehr von dessen Seite gewichen. Die ungewöhnliche Liebesgeschichte machte den Schwan in der ganzen Welt bekannt und zieht zahlreiche Fans nach Münster.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert