Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
29.05.2017 - 04:36
Foto: dpa/A3778 Fredrik von Erichsen

D: Radiosender strahlt falsche Ansprache aus

01.01.2010, 18:29
Der Radiosender SWR1 hat am Neujahrstag die falsche Ansprache des rheinländisch-pfälzischen Ministerpräsidenten Kurt Beck (im Bild) ausgestrahlt. Gesendet wurde am Freitag die Rede, die Beck bereits ein Jahr zuvor gehalten hatte, sagte SWR1-Programmchef Harald Weiß. "Uns ist da eine echte Panne passiert. Es handelt sich um klassisches menschliches Versagen", sagte Weiß.

Der Sender habe sich umgehend bei den Hörern entschuldigt und eine Stunde nach der Panne die aktuelle Rede gesendet. Die Neujahrsansprache Becks, der kurzzeitig SPD- Chef war, war bereits am Vorabend korrekt im Fernsehen ausgestrahlt worden und auch in anderen SWR- Programmen richtig gelaufen.

Fernsehskandal im Jahr 1986

Die Panne rief Erinnerungen an einen Fernsehskandal von 1986 wach. Damals war versehentlich eine ein Jahr alte Neujahrsansprache des damaligen deutschen Bundeskanzlers Helmut Kohl (CDU) ausgestrahlt worden.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen