Di, 21. November 2017

„Thriller“

04.02.2008 17:00

Der König ist tot, es lebe der König

25 Jahre ist es her, dass ein noch dunkelhäutiger Michael Jackson mit seinem Album "Thriller" Musikgeschichte schrieb: 80 Wochen lang hing das damals sechste Soloalbum des Jackson-Five-Leadsängers in den Top Ten der US-Charts fest, wurde alleine in den USA 27 Mal mit Platin ausgezeichnet und erhielt acht Grammys. Grund genug für Sony BMG, das laut Guiness Buch der Rekorde "World's Biggest Selling Album Of All Time" zum 25. Jubiläum in einer CD/DVD-Edition noch einmal zu veröffentlichen - mit Videos, einem bis dato unveröffentlichten Song sowie Remixen von und mit Kanye West, Akon sowie Fergie und Will.i.am von den Black Eyed Peas.

Auch wenn Michael Jacksons jüngere Vergangenheit sowohl in musikalischer als auch persönlicher Hinsicht weniger erfolgreich verlaufen ist: Die Songs des Erfolgsalbums - von "The Girl Is Mine" über "Billie Jean", "Beat It" oder "Thriller" bis hin zu "Pretty Young Thing" - sind auch 25 Jahre nach ihrem Erscheinen noch über jeden Zweifel erhaben und haben nichts an Genialität eingebüßt.

Mit der "25th Anniversary Edition" des "Thriller"-Albums bekommen Fans nun nicht nur sämtliche Hits der Originalversion auf einer CD, sondern überdies umfangreiche Bonus-Zuckerln geboten. Neben einer persönlichen Grußbotschaft vom King himself dürften sich Jackoholiker wohl am meisten über die bis dato unveröffentlichte Ballade "For All Time" freuen. Hinzu kommen fünf - allerdings vernachlässigbare - Remixe von und mit Will.i.am, Akon, Fergie und Kanye West. Letzterer enttäuscht mit einem wenig innovativen Hip-Hop-Remix zu "Billie Jean", während die weibliche Black-Eyed-Peas-Sängerin bei "Beat It" an ihre stimmlichen Grenzen gelangt.

Auf der DVD finden sich schließlich noch die Video-Clips zu "Thriller" (siehe oben) sowie "Beat It" und "Billie Jean" (siehe Infobox). Jacksons "Billie Jean"-Performance im Rahmen des legendären "Motown 25: Yesterday, Today, Forever"-TV-Specials rundet das wohl vor allem für alteingesessene Jacko-Fans und –Neueinsteiger interessante Angebot ab. Wer "Thriller" bereits sein Eigen nennt und nicht zum Kreis der "King of Pop"-Fanatiker zählt, darf getrost auch weiterhin die Vinyl-Ausgabe auf 33 rpm am Plattenteller rotieren lassen.

Fazit: 9 von 10 gruseligen Punkten

von Sebastian Räuchle

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden