Sa, 26. Mai 2018

10.000 € Stipendien

30.11.2017 09:50

IV und WK Kärnten suchen exzellente Studenten

Bereits zum siebenten Mal vergeben die Kärntner Industriellenvereinigung und die Wirtschaftskammer ihre hoch dotierten Exzellenzstipendien an Kärntner Studenten im Ausland. Noch bis zum 13. Dezember können Studierende ihre Arbeiten einreichen. Für sechs von ihnen winken wieder 10.000 Euro.

Ob Oxford, Cambridge, ETH Zürich oder die London School of Economics - seit 2012 haben  Kärntner Studenten von den renommiertesten Universitäten der Welt ihre Arbeiten für die mit jeweils 10.000 Euro dotierten Exzellenz-Auslandsstipendien von WK Kärnten und Industriellenvereinigung (IV) eingereicht.

"So wurden insgesamt bereits 72 Stipendien, also mehr als 700.000 Euro als substanzielle Unterstützung an junge Menschen vergeben, die neben den hohen Studiengebühren im Ausland auch Wohnungs- und Lebenserhaltungskosten am Studienort zu tragen haben", erläutern  WK Kärnten Vizepräsidentin Sylvia Gstättner und IV-Kärnten-Vizepräsident Oliver Zlamal, die auch heuer wieder auf der Suche nach sechs hochbegabten jungen Kärntner Studierenden  für die Exzellenz-Stipendien sind.

Bewerbung läuft noch bis 13. Dezmember

Zlamal: "Noch bis zum 13. Dezember können Bewerber ihre Arbeiten einreichen - vorausgesetzt sie sind unter 30 Jahre alt und haben mindestens einen Bachelor-Abschluss." Der angestrebte Auslandsaufenthalt muss zudem mindestens sechs Monate dauern. Der Schwerpunkt liegt vor allem in MINT-Fächern wie Mathematik, Informatik oder Naturwissenschaften.

Gstättner: "Darüber hinaus werden aber natürlich auch Einreichungen aus anderen Studienbereichen in der Bewertung berücksichtigt, sofern sie eine Bedeutung für den Wirtschafts-Standort Kärnten haben." Kärntner-Exzellenz-Stipendiatin Magdalena Rausch empfiehlt ihren potenziellen Nachfolgern, ihren Arbeiten ein Empfehlungsschreiben von Fachprofessoren beizulegen.

Alle Infos sowie den Bewerbungsbogen gibt’s unter: www.kaernten.iv.at

A. Schwab, Kärntner Krone

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden