Do, 23. November 2017

„Des groovt“

20.10.2017 06:27

Kärntner präsentiert flotte „Tuba G‘schichtn“

Der 23-jährige Mölltaler Manuel Dominic Mayer präsentiert mit "Melodic Motion" seine erste CD. Eine flotte Mischung aus zeitgenössischer Musik, Brass und Jazz. Auch Roland Düringer wirkte dabei mit.

"Bist du teppat, des groovt!" So reagiert Roland Düringer auf manche "Tuba Gschicht’n", die Manuel Dominic Mayer auf seiner ersten CD präsentiert: "Wir spielen zeitgenössische Musik und Brass, aber auch Jazz", erzählt der 23-jährige Mölltaler.

Für "Melodic Motion" arbeitet er mit Komponisten-Freund Philipp Gutmann, Pianist Mennan Bërveniku und Musikerkollegen aus anderen Formationen zusammen und gründete ein eigenes Label.

Roland Düringer - selbst Bassist und daher "gültige Stimme" - spannt mit Texten den Bogen von der Tradition in der Blasmusik zur Modernität. Manuel Mayer: "Vor allem die Tuba ist sehr mit Klischees behaftet." Das wird zerlegt; spätestens im "Epilog".

Einen Vorgeschmack liefert dieses Video auf Youtube:



Auch bei den Salzburger Festspielen war Mayer zuletzt groß im Bild: Dort wurde er von den Philharmonikern in einer Oper für ein Bühnen-Solo eingesetzt.

von Serina Babka, Kärntner Krone

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden