Fr, 25. Mai 2018

Gleich 17 Tage lang

04.08.2017 10:32

Entgegen seinem eigenen Rat: Trump nimmt Urlaub

Großes Verständnis für Urlaub hatte der amtierende US-Präsident noch nie. "Wozu sind Ferien da? Wer nicht gerne arbeitet, hat den falschen Job", schrieb Donald Trump in seinem Buch "Trump: Think Like a Billionaire". Nun nimmt er sich selber eine Auszeit: Er verlässt das Weiße Haus - und das gleich für 17 Tage.

Trump ziehe sich auf sein Golfresort in New Jersey zurück, schrieb die "Los Angeles Times" am Donnerstag. Sein Büro versicherte, er werde von dort aus weiter hart arbeiten. US-Präsidenten nehmen sich zwar traditionell im August eine Auszeit, aber mehr als zwei Wochen Urlaub sind schon eher ungewöhnlich.

Freund des Golfspielens
Dabei ist dies nicht die einzige Pause, die Donald Trump einlegt: 13 von 28 Wochenenden in seiner Amtszeit hat er bereits auf seinen Golfplätzen in Florida und New Jersey verbracht. Und das, obwohl er im August 2011 noch zynisch getwittert hatte: "Barack Obama hat gestern Golf gespielt. Jetzt macht er 10 Tage Urlaub. Tolle Arbeitseinstellung."

Umbau im Weißen Haus
Trumps jetziger Auszug aus dem Weißen Haus ist immerhin auch einer Generalsanierung des Oval Office geschuldet. Ein neues Heizungssystem wird installiert, während der Bauarbeiten müssen der Präsident und seine Mitarbeiter das Gebäude verlassen. Die Umbauarbeiten wurden extra auf den ruhigeren August gelegt - für Trump also eine gute Gelegenheit für ein paar Runden Golf.

Paul Tikal
Paul Tikal

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden