Fr, 27. April 2018

Diebe brachen ein

14.05.2017 10:07

Lyon: Wertvolle Krone aus Museum gestohlen

Einbrecher haben aus einem französischen Museum eine wertvolle Marienkrone gestohlen. Die Diebe stiegen nach Museumsangaben in der Nacht auf Samstag in das Fourviere-Museum für Kirchenkunst in Lyon ein und stahlen die mit 1791 Edelsteinen besetzte Krone, das Herzstück der Sammlung. Zuvor hatten sie das Alarmsystem des Museums lahmgelegt.

Die Krone war 1899 mit Edelsteinen und Perlen gestaltet worden, die reiche Lyoner Familien gestiftet hatten. Neben seinem symbolischen Wert für die Einwohner der Stadt sei das Stück etwas mehr als eine Million Euro wert, erklärte das Museum.

Die Edelsteine seien im vergangenen Jahr von Experten untersucht und registriert worden, "so dass jeder einzelne Stein nachverfolgbar ist", warnte das Museum vor einem eventuellen Verkauf. Neben der Marienkrone nahmen die Einbrecher einen Ring und einen Kelch mit. Das Museum sprach von einem "schmerzhaften Diebstahl".

Michaela Braune
Michaela Braune

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden