So, 21. Jänner 2018

Nicht zimperlich

28.10.2006 20:19

23 Mädchen prügeln sich um hübschen Burschen

Hübsche Männer scheinen in Bulgarien Mangelware zu sein - ein solcher hat der Polizei in der Hauptstadt Sofia nämlich ordentlich Kopfzerbrechen bereitet und für massig Arbeit gesorgt. Gleich 23 Mädchen zwischen 15 und 18 haben sich nämlich um den schönen Unbekannten geprügelt!

Zimperlich ging es bei dem Zickenkrieg nicht zu: Bierflaschen, Ketten und Schlagringe hatten die einsamen Schönheiten dabei, um ihre Konkurrentinnen auszustechen - beziehungsweise außer Gefecht zu setzen.

Der Streit hätte nach dem Prinzip, welche der Damen als letzte steht, entschieden werden können, wäre nicht die Polizei dazwischen gekommen. "Schuld" daran war übrigens nicht der Schönheitskönig selbst sondern ein besorgter Vater, der den Anblick seines prügelnden Töchterchens wohl nicht länger ertragen konnte. Gut so, schließlich wurden einige der Mächen beim Kampf um den Angebeteten verletzt.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden