Fr, 20. Oktober 2017

"Kenne das nicht"

20.02.2017 10:24

Goldie Hawn im Kleid von Badgley Mischka am Ball

Goldie Hawn wird den Opernball am 23. Februar in Wien in einem Kleid des US-Modelabels Badgley Mischka besuchen. "Ich kenne das nicht, aber das sagt nichts", räumte Gastgeber Richard Lugner am Wochenende gegenüber der APA ein.

Lugner selbst wird heuer übrigens ohne private Begleitung an seiner Seite den Ball besuchen. "Ich gehe alleine", meinte der Baumeister.

Ursprünglich wollte er mit seiner Tochter Jacqueline zum Fest kommen, doch "ist sie leider pressescheu". Seine ehemaligen Partnerinnen kommen hingegen nicht infrage. "Ich muss mich da einschränken, sonst glauben wieder alle, ich bin mit ihnen zusammen", erklärte Lugner. 

Hawn flog am Sonntag von Los Angeles nach London. Am Dienstag landet die 71-jährige US-Schauspielerin in Wien.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).