Di, 21. November 2017

Tierischer Fahrgast

26.01.2017 17:06

Deutschland: Katze alleine in der Bahn unterwegs

Ein ungewöhnlicher Fahrgast hat es sich am Dienstag in der S-Bahn im deutschen Esslingen gemütlich gemacht: Eine rotgetigerte Katze lag unbehelligt von den anderen Passagieren auf den Sitzen eines Zuges der Linie S1. Auf Facebook sorgte ein Foto der Mieze für Belustigung.

"Falls jemand seine kleine Katze vermisst. Sie fährt derzeit auf der Linie S1 hin und her. Der Lokführer weiß Bescheid", schrieb Facebook-User Patrick Maurer neben ein Foto des schlafenden Stubentigers. Auf Facebook wurde das Posting über 36.000 Mal geteilt. "Sicher keinen Fahrschein und dann auch noch zwei Sitze belegen", kommentierte ein User augenzwinkernd.

Schließlich meldeten sich einige User aus dem Raum Herrenberg und schrieben, dass sie das Tier kennen und es des Öfteren die Gegend erkunden würde. Ob die Katze schon öfter die Bahn für ihre Abenteuer genommen hatte, weiß man allerdings nicht.

Besitzer dank Chip schnell ausfindig gemacht
Eine Anzeige wegen Schwarzfahrens gab es für die herzige Mieze nicht. Allerdings wurde der blinde Passagier bald von der Stuttgarter Tierrettung aus dem Zug und kurze Zeit später von den Besitzern aus dem Tierheim abgeholt. Diese konnten mit Hilfe eines Mikrochips, den das Tier unter der Haut trug, schnell ausfindig gemacht werden und waren froh, ihren Streuner wieder in die Arme schließen zu können.

Michaela Braune
Redakteurin
Michaela Braune
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden