Fr, 27. April 2018

603 Karat

09.10.2006 14:20

Riesiger weißer Diamant in Lesotho gefunden

Im südafrikanischen Königreich Lesotho ist einer der weltgrößten Diamanten gefunden worden. Wie die Bergbaugesellschaft mitteilte, erhielt der weiße Stein von 603 Karat aus der Mine Letseng den Namen "Lesotho Promise" (Lesotho Versprechen). Er ist sogar noch größer als der "Lesotho Braun" mit seinen 601 Karat, der 1967 in derselben Mine gefunden wurde.

Der neue Stein nimmt auf der Liste der größten Diamanten der Welt den 15. Platz ein und erreicht außerdem den besten Rang für die Farbe. Er soll von einem privaten Händler im belgischen Antwerpen verkauft werden. Ersten Schätzungen zufolge hat der Stein einen Wert von rund 9,76 Millionen Euro.

Die Mine Letseng in dem kleinen Berg Maluti gilt als besonders reich an qualitativ hochwertigen Steinen. Die Suche nach Diamanten war erst 2004 wieder aufgenommen worden. 20 Jahre lang war die Mine wegen einer Krise auf dem Diamantenmarkt geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden