Di, 22. Mai 2018

14. Dezember

14.12.2016 13:37

Sofiensäle: Endlich wieder Afterwork !

Am Mittwoch, den 14. Dezember, erlebt ihr von 18-24 Uhr ein Event, das ihr nicht verpassen solltet! Die legendären Pforten der wieder auferstandenen Sofiensäle werden zum wohl exklusivsten AFTERWORK der Stadt - diesmal in der Christmas Edition!

Die Kultlocation der 90er Jahr wo die wohl angesagtesten Events der Stadt stattgefunden haben, erstrahlt in neuem Glanz und bietet den perfekten Rahmen für das SOFIENSÄLE AFTERWORK. Für den passenden Sound sorgen hippe DJs, die am Mittwoch, den 14. Dezember, für Euch den feinsten Afterwork Sound der Stadt selektieren werden..

FREIER EINTRITT!

Das einzigarte Ambiente des legendären Sofiensaals ist der perfekte Afterwork Ort für einen Longdrink nach Wahl. Sound, Licht, jede Menge Stehtische und Barhocker sorgen für das entsprechende Wohlfühlgefühl bei den Gästen. Wer die ersten beiden Termine verpasst hat, sollte sich den 14.12. schon jetzt rot im Kalender anstreichen. Bevor in den Feierabend reingefeiert wird braucht man natürlich eine entsprechende Unterlage - wir empfehlen einen Besuch im IN-Restaurant "the Room" im Erdgeschoss - RESERVIERUNG wird empfohlen (office@theroom.at oder 01 710 55 77)!

Was: Sofiensäle Afterwork

Wann: Mittwoch, 14. Dezember

Wo: 3., Marxergasse 17

Vanessa Licht
Vanessa Licht

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden