So, 19. November 2017

35 % mehr Gewinn

17.09.2016 19:21

Red Bull verkauft 5,96 Milliarden Dosen

Der Energy-Drink Red Bull verleiht den Gewinnzahlen des Herstellers Flügel. Das österreichische Unternehmen verdiente im vergangenen Jahr unter dem Strich 501 Millionen Euro und damit 35 Prozent mehr als im Vorjahr, wie das Wirtschaftsmagazin "Trend" berichtete. Der Umsatz im Getränkebereich erhöhte sich demnach um 20 Prozent auf 3,2 Milliarden Euro, die Zahl der verkauften Getränkedosen stieg um 6,1 Prozent auf 5,96 Milliarden.

Red Bull wird in 169 Ländern verkauft, wobei die Verkaufszahlen in mehreren Ländern besonders stark zulegten: In der Türkei um 25 Prozent, in Südafrika und Saudi-Arabien um 19 Prozent, in Indien und Polen um 18 Prozent. Auch in Deutschland verkaufte Red Bull im vergangenen Jahr 16 Prozent mehr Dosen.

Red Bull ist ein wichtiger Sponsor von Fußball, Formel 1 und Extremsportarten. Neben den guten Verkaufszahlen sorgten auch ein schwacher Euro und Maßnahmen zur Kostensenkung für das gute Jahresergebnis.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden