Fr, 25. Mai 2018

Verführerische Posen

30.06.2015 09:57

Kate Moss kuschelt mit Modelkollegin Lara Stone

Kate Moss und Lara Stone haben sich für Balenciaga in verführerischen Posen ablichten lassen. Für die Herbst-Winterkampagne der edlen Marke standen die beiden Blondinen zum ersten Mal gemeinsam vor der Kamera, nun wurden die Bilder veröffentlicht.

Unter anderem ist Moss seitlich liegend von hinten zu sehen in einem hellen Wollkleid mit Pelzbesatz. Stone beugt sich in einer Wolljacke über sie, hält sie sanft fest, während Moss ihren Arm um sie schlingt. Auffällig sind die spitzen Koteletten der beiden Hairstylings, die wie Pfeile ins Gesicht ragen.

"Für mich beginnt die Herbstkollektion mit den 'wahren Balenciaga-Frauen' - also facettenreiche, multidimensionale Frauen, die stark und sinnlich sind, aber auch nüchtern und mysteriös", so Kreativchef Alexander Wang über seine Wahl.

"Ich wollte, dass die Bilder der Kampagne Kate und Lara in einer geheimnisvollen Konversation zeigt", so der Kreativkopf weiter. Das hat er recht gut geschafft, die Körpersprache der beiden regt zumindest die Synapsen an. Die Bilder wurden von Steven Klein geschossen, für das Styling zeigte sich Panos Yiapanis verantwortlich. Ab Juli werden die blonden Grazien dann Print-, Onlinemedien und Plakatwände zieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden