Do, 26. April 2018

Kein Schmusetier

04.04.2006 11:32

Sechskrallige Katze terrorisiert ganzen Ort

Die Einwohner der US-Ortschaft Sunset Circle leben in Unruhe, seit ein gefährliches Haustier dort sein Unwesen treibt. Nicht weniger als sechs Einwohner hat es verletzt, mehrere Opfer mussten im Spital behandelt werden.

Niemand fühlt sich mehr sicher. Ein Bewohner des ansonsten so friedlichen Ortes: "Die Katze Felix hat sechs Zehen an jeder Pfote. Jede mit einer langen Kralle! Das sind schreckliche Waffen." Tatsächlich ist es schwer zu sagen, ob sich die Einwohner mehr vor den Krallen fürchten oder vor der Tatsache, dass das Tier sechs Zehen hat. Katzen mit sechs Zehen sind selten, kommen jedoch vor. Manche der Einwohner scheinen geneigt, darin ein unheilvolles Zeichen zu sehen. 

Die Kritiker des Tieres konnten kürzlich einen wertvollen Sieg verbuchen. Das Büro des Bürgermeisters verfügte, dass Felix tagsüber im Haus eingesperrt bleiben muss. Man wird sehen, ob die Haft bei Tageslicht die Sicherheit in Sunset Circle wieder herstellen wird.

Symbolfoto

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden