Fr, 25. Mai 2018

"Krone"-Ombudsfrau

05.04.2015 08:00

Wir laufen für: Windhorse

Am kommenden Sonntag findet der 32. Vienna City Marathon statt und wir werden – wie bereits berichtet – wieder als Staffel für den guten Zweck an den Start gehen. Wir wollen diese Gelegenheit heuer erstmalig nutzen, auch andere gemeinnützige Organisationen zu unterstützen. Jeden Sonntag stellt eines unserer Staffelmitglieder eine Herzensangelegenheit vor. Heute: der Verein Windhorse, der sich um Menschen in psychischen Krisen kümmert!

Der Name Windhorse leitet sich vom mythologischen Begriff des Windpferds ab, das in der buddhistischen Tradition Symbol für die jedem Menschen innewohnende Lebenskraft und den gesunden Geist ist. Die Windhorse-Gesellschaft ist ein Non-Profit-Verein, der seit zwanzig Jahren Begleitung und Betreuung für Menschen in schweren psychischen Krisen anbietet. Ein Thema, das uns in diesen Tagen so sehr beschäftigt und das in unserer immer schnelleren, immer lauteren, immer weniger achtsamen Welt so dringend Beachtung braucht!

Es ist wichtig, dass Menschen mit psychischen Erkrankungen oder in psychischen Krisen menschliche Zuwendung UND professionelle Betreuung bekommen! Windhorse bietet ganz individuelle Betreuungskonzepte, die Antworten auf den jeweiligen Bedarf der Klienten und Klientinnen sind. Unter Einbeziehung des sozialen Umfelds werden Menschen, die ihr selbständiges Leben wieder aufnehmen wollen, in ihrer Alltags- und Freizeitgestaltung unterstützt. Dabei erlernen sie, sich selbst mit Freundlichkeit zu begegnen, ihre Lebenssituation zu bewältigen und besser mit den eigenen psychischen Phänomenen umzugehen. Und dass es ein Klima gibt, in dem darüber angstfrei gesprochen werden kann und sich keiner verstecken muss.

Die Windhorse-Begleitung findet vorwiegend als ambulante, aufsuchende Betreuung im Lebensraum der Betroffenen statt – auch als Übergangsbetreuung bei Entlassung aus dem Krankenhaus. Informationen und Spendenmöglichkeit: www.windhorse.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden