Mi, 18. Oktober 2017

Es ist ein Bub

11.03.2015 08:23

Patricia Kaiser zum zweiten Mal Mutter geworden

Sportlerin, Model, Sängerin und "Miss Austria" 2000 Patricia Kaiser hat am Dienstag um 8.27 Uhr ihr zweites Kind zur Welt gebracht. Der erste Bub der ehemaligen "Dancing Stars"-Teilnehmerin heißt Luca Matteo Wolf, berichtete ein Sprecher Kaisers, die auch eine zweieinhalb Jahre alte Tochter, Lena Marie, hat.

Der Bub brachte es auf 52 Zentimeter und 3.514 Gramm. Patricia Kaiser, die 2003 an der österreichischen Vorausscheidung für den Song Contest teilnahm, geht es nach der Geburt sehr gut: "Ich bin überglücklich, dass alles gut verlaufen ist. Luca Matteo vervollständigt unsere Familie", ließ die Oberösterreicherin wissen.

In den nächsten Wochen gehört Kaisers volle Aufmerksamkeit dem neuen Familienmitglied. Dennoch möchte sie am 3. Mai beim zweiten "Wings for Life World Run" an der Startlinie stehen und gemeinsam mit anderen jungen Müttern für diejenigen laufen, die es selbst nicht können. Wings for Life unterstützt Forschungsprojekte zur Heilung von Querschnittslähmung.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).