Sa, 18. November 2017

Echt oder nicht?

03.02.2015 13:26

Paris Hilton postet heißes Busen-Selfie

Echt oder nicht echt? Das ist wohl die Frage, die man sich bei Paris Hiltons neuestem Busen-Selfie als erste stellt. Die Hotelerbin postete jetzt nämlich erneut einen Schnappschuss von sich auf Instagram, auf dem sie sehr tief blicken lässt und dadurch auch ihre deutlich üppigere Oberweite zur Schau stellt.

Sexy zu sein gehörte ja schon immer zu den Aufgaben von It-Girl Paris Hilton. Womit die 33-Jährige dabei jedoch bislang nicht aufweisen konnte, war ein XXL-Dekolleté wie etwa das ihrer einstigen besten Freundin Kim Kardashian.

Doch was nicht passt, wird offenbar passend gemacht. Das jedenfalls lässt der neueste Schnappschuss von Paris erahnen. Denn auf dem Busen-Selfie, das die Blondine jetzt mit ihren Fans teilte, wirkt die Oberweite der Hotelerbin deutlich praller und größer. War Paris etwa beim Beauty-Doc?

Den Fans jedenfalls scheinen der neue Busen ihres Idols zu gefallen. "Nette Brüste" oder "Du bist so wundervoll", heißt es zu dem Bild. Und Paris? Die hat so und so schon Gefallen an ihrem neuen Dekolleté gefunden...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden