Di, 21. November 2017

Umfrage zeigt:

04.12.2014 11:48

Die Österreicher sind mit ihrem Friseur zufrieden

Die heimischen Friseure und Haarstylisten beherrschen offenbar ihr Handwerk: Neun von zehn befragten Kunden sind nach einem Salonbesuch mit dem Ergebnis sehr bis eher zufrieden, fast zwei Drittel plaudern zwischen waschen, schneiden und föhnen gern mit der Fachkraft. Frauen geben beim Friseur durchschnittlich fast dreimal so viel aus wie Männer.

54,6 Prozent sind sehr zufrieden mit ihrem Aussehen, wenn sie den Salon wieder verlassen - knapp die Hälfte der Frauen und sogar fast 60 Prozent der Männer. Weitere 39,2 Prozent sind zumindest eher zufrieden. Da ist es nur logisch, dass fast die Hälfte (47,1 Prozent) ihrem Stammfriseur treu bleibt. 39 Prozent besuchen "eher" immer dasselbe Geschäft, nur 13,9 Prozent wechseln zwischen verschiedenen Salons.

Frauen geben fast dreimal so viel aus
Männer legen im Schnitt 20 Euro pro Friseurbesuch aus. Bei Frauen betragen die Ausgaben durchschnittlich 57 Euro. Die Hälfte der Befragten findet zusätzlich angebotene kosmetische Dienstleistungen wie Make-up oder Maniküre sehr oder eher interessant.

Das Online-Meinungsforschungsinstitut Marketagent.com hat zum Thema Friseurbesuch 1.011 Personen im Alter von 14 bis 69 Jahren im Internet interviewt. Außerdem wurden die Imagewerte von zwölf Friseursalonketten abgefragt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden