Di, 12. Dezember 2017

Lennon, Dali & Co.

25.09.2014 08:53

Das sensationelle Fotoprojekt mit John Malkovich

Er gilt als Hollywoods Meister der Verwandlung. Kein Wunder also, dass Fotograf Sandro Miller John Malkovich für sein Fotoprojekt in die Rollen von anderen großen Stars schlüpfen ließ. John Lennon, Salvador Dali oder Albert Einstein - keiner ist vor dem kreativen Duo sicher.

Dass John Malkovich nicht nur auf der Leinwand wandlungsfähig ist, sondern auch vor der Linse eines Fotografen, beweist Sandro Miller mit seinem aktuellen Projekt. Unter dem Titel: "Malkovich, Malkovich, Malkovich" lässt der Fotograf den Hollywoodstar in verschiedene Rollen schlüpfen.

Zu sehen gibt's daher etliche Promis - von Marilyn Monroe über Andy Warhol oder Pablo Picasso - und doch immer nur John Malkovich: zum Verwechseln ähnlich und doch einzigartig!

Eine Auswahl der Porträts gibt es bereits jetzt auf der Seite der Catherine Edelman Gallery zu sehen - und ab 7. November werden noch einige mehr genau dort ausgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden