Di, 22. Mai 2018

Selfie schicken!

24.09.2014 16:37

O'zapft is: Die lässigsten Wiesn-Trends

Sie heißen Devilskins, zählen zu den heißesten Höschen, die derzeit in der Club- und Partyszene unterwegs sind, und sind auch beim Wiener Wiesn-Fest ein Hit. Die "Krone" zeigt die lässigsten Trends für die Wiesn-Zeit. Machen auch Sie mit: Schicken Sie uns Ihr bestes Wiesn-Selfie!

Devilskins sind heiß begehrt: Jetzt zur Wiesn-Zeit sind die bunten Lederhosen für sie und ihn vom jungen Wiener Start-up-Duo Stefan und Peter Teufelberger ein Must (über devilskins.at oder bei WAMP am Samstag im MQ).

Dirndl-Fans sind bei Dirndlherz gut aufgehoben: Die Wiener Designerin Gabriele Urabl gibt den traditionellen Teilen den gewissen Twist und entwirft Schürzenkleider mit Comic oder Pop-Art-Motiven namens "Supergirl".

Ebenso cool wie gemütlich: die neue Dirndlkollektion von Lu Steiner mit dem passenden Namen "Lust" - farbenfroh und bequem dank Stretch-Material.

HETZ auf der Wiesn? Schicken Sie uns jetzt Ihr coolstes Wiesn-Selfie!Entweder per E-Mail an 55555@krone.at oder per Online-Upload. Mitmachen und gewinnen, für jedes in der Kronen Zeitung veröffentlichte Bild gibt's 50 Euro. Infos und Teilnahmebedingungen finden Sie im Formular.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden