Mo, 21. Mai 2018

"Dream Big..."

12.09.2014 09:10

David Beckham trägt Jay-Z-Tattoo auf der Hand

David Beckhams neuestes Tattoo zitiert Texte von Beyonces Ehemann Jay Z. Der ehemalige Fußballstar präsentierte seine neue Errungenschaft bei einer Autogrammstunde im Luxus-Herrengeschäft Belstaff in New York City. Beckham hat für das Label eine Bikerjacken-Kollektion entworfen.

Fans fielen bei der Präsentation natürlich gleich die frisch tätowierte Hand von Beckham und der Schriftzug auf. Dieser besagt "Dream Big Be Unrealistic" (Träume groß, sei unrealistisch). Diese Worte äußerte Jay Z bei einem seiner Konzerte in Los Angeles, was Victoria Beckham dazu veranlasste, sie als Mantra zu twittern.

Bei dem Glitzerevent im Big Apple plauderte der Beau außerdem über seinen bevorstehenden 40. Geburtstag. Er erzählt: "Ich bin schon ganz aufgeregt. Ich bin keiner dieser Menschen, der sich nicht darauf freut, älter zu werden. Ich bin glücklich mit meinem Leben. Ich habe eine ganz schön erfolgreiche Karriere, vier fantastische Kinder und eine tolle Frau."

Auf die Vergangenheit blickt er gerne zurück. Er findet: "Sarongs sind toll. Die gehören zu den Dingen, die ich nie bereut habe, weil ich dachte, dass das toll aussah, und ich würde sowas heute noch tragen. Jeder guckt sich alte Fotos von sich an und denkt: 'Ich kann nicht glauben, dass ich das getragen habe.' Oder: 'Ich wünschte, ich hätte das nicht getragen' oder 'Was habe ich mir nur gedacht?' Man macht über die Jahre Fehler, aber man trägt halt Sachen, die zu einer bestimmten Zeit richtig sind."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Sieg gegen die Schweiz
Schweden erobert WM-Titel im Penaltyschießen
Eishockey
Serie A
Inter holt letztes Champions-League-Ticket
Fußball International
Primera Division
Barcelona besiegt Sociedad bei Iniesta-Abschied
Fußball International
Nachwuchs-Fußball
Niederlande holt U17-EM-Titel im Elfmeterschießen
Fußball International
Innenverteidiger
Maresic verlängert bis 2020 bei Sturm Graz
Fußball National
Spieler der Saison
Valon Berisha versteht Zulj-Wahl nicht
Fußball National
Achter Masters-Triumph
Nadal nach Sieg in Rom wieder Nummer eins
Tennis

Für den Newsletter anmelden