Sa, 18. November 2017

Favorit für Rolle

02.06.2014 12:34

Wird Robert Pattinson der neue Indiana Jones?

Robert Pattinson könnte Harrison Ford in seiner legendären Rolle des Indiana Jones nachfolgen. Der "Twilight"-Star ist Berichten zufolge der Favorit für die Darstellung des berühmten Archäologen in einer Neuauflage des Abenteuerklassikers. Ford verkörperte den verwegenen Professor mit Hut und Peitsche in insgesamt vier Filmen.

Die Produktionsfirma Disney ist aktuell auf der Suche nach langfristigen Möglichkeiten für neue Filme um den kultigen Abenteurer Indiana Jones. Ein Insider verriet dem "Daily Star": "Sie wissen, dass die Reihe großes Potenzial auf vielen Ebenen hat, beginnend bei den Filmen bis hin zu Spin-offs wie Spielen, die noch viel mehr Umsatz als Filme bringen. Rob ist auf Platz eins der ursprünglichen Liste, denn er hat gezeigt, dass er nicht nur in 'Twilight' schauspielern kann. Die Konkurrenz ist allerdings hart."

Das Filmunternehmen plant, innerhalb von drei Jahren zwei Filmen zu veröffentlichen, wie die "Sun" berichtet. Die Dreharbeiten sollen 2016 beginnen. Neben dem 28-jährigen Schauspieler sind neun weitere Hollywoodgrößen in den Verhandlungen für die Rolle, darunter Chris Hemsworth, Channing Tatum, Chris Pine und Kellan Lutz.

Auch Ford interessiert
Auch Ford, der seinen Charakter zuletzt 2008 in "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" spielte, bekannte sein Interesse an einer Rückkehr. "Ich würde es lieben, wieder einen 'Indiana Jones'-Film zu machen", erklärte er im französischen Fernsehen, "es wäre großartig, in den Charakter zurückzukehren, selbst in meinem Alter!"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden