Fr, 24. November 2017

Gut getarnt

19.03.2014 16:03

Promi-Rätsel: Erkennen Sie diesen US-Star?

Trotz Dauerpräsenz in den Medien ist dieser US-Star nicht zu erkennen. Oder etwa doch? Wir geben Tipps beim lustigen Promi-Rätsel: Sexy Selfies gehören zu seinem Tagesgeschäft, ebenso der eine oder andere Skandal. Zuletzt raubte diese Dame einem älteren Herren den letzten Nerv. Es ist..?

In den USA lief am Dienstag die TV-Show "Celebrities Undercover". Darin lassen sich Promis bis zur Unkenntlichkeit verändern und wollen dadurch herausbekommen, was die Öffentlichkeit denn wirklich von ihnen denkt.

Diese Promi-Dame kennt sich mit optischen Veränderungen gut aus, hat der Beauty-Doc in den letzten Jahren doch schon einige Male an ihr Hand angelegt. Doch für ihr Undercover-Projekt haben die Maskenbildner der Show noch einmal so richtig tief in ihre Trickkiste gegriffen: Perücke, Brille, tonnenweise Make-up und falsche Zähne verwandelten die sonst so sexy Hollywood-Beauty in ein graues Mäuschen.

Die Verwandlung ist geglückt, denn nicht einmal ihre Schwester erkannte die 33-Jährige. Und so konnte sie sich als "Cynthia" ohne Probleme unter die Leute mischen und sich sogar um einen Job als ihre eigene Assistentin bewerben.

Na, haben Sie erraten, wer der gesuchte Promi ist? Richtig! Es ist Richard Lugners diesjähriger Opernball-Stargast Kim Kardashian (Bild 2).

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden