So, 22. Oktober 2017

Doch kein Liebes-Aus

06.02.2014 10:02

Eva Mendes dementiert Trennung von Ryan Gosling

Doch kein Liebes-Aus bei Ryan Gosling und Eva Mendes! US-Medien hatten am Donnerstag berichtet, das Schauspielpaar habe sich nach zwei gemeinsamen Jahren getrennt. Stimmt gar nicht, dementierte kurz darauf Mendes' Sprecher die Gerüchte.

Ryan Gosling sei wieder zu haben, jauchzte unter andrem das "Life & Style"-Magazin, dem ein Insider von der Trennung des Hollywood-Paares verraten hat. Schuld am Liebes-Aus seien die unterschiedlichen Lebensvorstellungen von Mendes und Gosling, ließ er weiter verlautbaren.

Doch jetzt hat sich Eva Mendes' Sprecher zu Wort gemeldet und dementiert: "Die Berichte sind wieder einmal nur Gerüchte." An den Berichten um ein Liebes-Aus ist also nichts dran.

Wenige Tage zuvor war übrigens gemunkelt worden, die 39-Jährige könnte von ihrem um sechs Jahre jüngeren Freund schwanger sein, da die Schauspielerin den Ganzkörper-Sicherheitsscanner am Flughafen Los Angeles gemieden hatte. Hierzu ließ der Sprecher wissen, Eva habe diesen Scanner stets abgelehnt und sich stattdessen abtasten lassen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).