Fr, 24. November 2017

Wer feiert mit wem?

30.12.2013 16:46

Diese Vorsätze haben unsere Promis für 2014

Unsere Promis haben für 2014 nur einen einzigen Vorsatz – keinen zu haben! Abnehmen, mit dem Rauchen aufhören oder mehr Hausarbeit übernehmen? Nein, danke! Wir verraten zudem, wer wo mit wem rutscht.

"Mein einziger Vorsatz für 2014 ist, keinen zu haben. Dann hat man auch keinen Stress", erklärt "Seyffenstein" Rudi Roubinek, der heuer seit Langem mal nicht zu Silvester arbeiten muss und ganz privat feiert. Genauso hält es Grande-Dame Lotte Tobisch: "Ich habe keine Neujahrsvorsätze, aber ich hoffe, unsere Regierung hat welche!" Sie verbringt den letzten Abend des Jahres gemütlich daheim mit Freunden, alkoholfrei. "Ich trinke ja nichts und Walzer wird auch nicht getanzt – davon hatte ich in der Vergangenheit genug."

Ganz im Trend gegen die guten Vorsätze liegt auch Schauspielerin Brigitte Kren. "Zufrieden sein mit dem, was man hat", ist ihre Devise. Sie rutscht mit Sohn Marvin, seiner Familie und Hund "Chicco" in Hamburg ins neue Jahr, wo gefüllte Gans geschmaust wird. Raketen werden keine abgeschossen, aus Umweltschutzgründen. Außerdem: "Chicco hat Angst vor der halbdoofen Knallerei."

"Fahrplan der Freude"
Kabarettist Reinhard Nowak steht heuer mal wieder in zwei Vorstellungen von "Flotter Vierer" im CasaNova auf der Bühne. Anschließend kommt ein DJ und es gibt eine wilde Party. "Ob ich da allerdings noch fit bin, nach 50 bis 60 Liegestützen und 40 Sit-ups bei zwei Auftritten", bezweifelt er. Seine guten Vorsätze liegen schon zwei Jahre zurück, da hat er dann auch tatsächlich 18 Kilo abgenommen.

Kinderbuchautor Thomas Brezina kocht daheim für Freunde auf und hat wie jedes Jahr Angst, schon vor Mitternacht einzuschlafen. Er schreibt am 1. Jänner auf, was er 2014 gerne tun möchte – keine Vorsätze, aber "einen Fahrplan der Freude".

Silvester mit den Familien
TV-Lady Arabella Kiesbauer feiert mit ihrem Mann auf Schloss Münichau bei Kitzbühel. "Hier gibt es eine große Party, wo u. a. auch Gregor Glanz ins neue Jahr führen wird. Die letzten Jahre waren unsere Kinder noch zu klein – heuer dürfen wir endlich mal wieder Party machen. Aber Neo und Nika sind um Mitternacht selbstverständlich schon längst im Bett." Ex-"Miss" Amina Dagi verbringt Silvester mit Familie und Freunden in Wien. "Da 2014 das Jahr des Pferdes ist, wird unser Festmahl aus Zutaten bestehen, die das Pferd liebt."

Künstler Cyril Helnwein feiert mit seiner Familie in Papas Schloss in Irland und hat noch schöne Erinnerungen an das Bleigießen in seiner Jugend. Feuerwerke sind in Irland verboten, aber der Nachthimmel lockt die Familie dennoch ins Freie. Schlagerstar Beatrice Egli will mit Freundinnen in Las Vegas ein Celine-Dion-Konzert besuchen und Niki Laudas Alter Ego Daniel Brühl gesteht, dass er ein Silvestermuffel ist: "Ich gucke mir um Mitternacht das Feuerwerk an, der Rest geht mir auf die Nerven."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden